Herbstblätter

Pilzbuch

Kastanien-weben

Adventskalender Beutelspielerei Teil 2 & Rationalisierungsvorschläge

Ich habe nachgeliefert! Die Beutelchen des halben Adventskalenders, den ich bereits verschenkt habe, sind ja inzwischen bereits alle geöffnet. Nun habe ich es endlich geschafft und die noch fehlenden Säckchen gestickt und genäht.

Stickdatei ist weiterhin die Beutelspielerei* von klimperklein, die in-the-hoop angefertigt werden. Mein ja-nichts-wegwerfen-denn-man-könnte-es-noch-für-Applikationen-gebrauchen-Stoffhaufen ist inzwischen schon so sehr angewachsen, dass ich für jedes Beutelchen einen anderen Stoff nehmen konnte.


Spätestens bei Beutel 12 und der Erkenntnis, dass ich dieses Jahr einen Adventskalender in zwei Teillieferungen übergeben muss, habe ich mir Gedanken zur Rationalisierung gemacht. Vielleicht helfen sie den Stickmaschinenbesitzern ja auch ein bisschen weiter:

Tipp 1:

Ein Vorschlag aus dem Stoffladen Emiliys Nähstübchen: das Stickvlies nach dem Stickvorgang nicht vollständig aus dem Rahmen nehmen, sondern vorsichtig ausreißen und die Löcher mit Sprühkleber und einem kleineren Stück überkleben. Geht schneller und man spart dazu noch Stickvlies.



Tipp 2:

Wenn es wie bei mir normaler Baumwollstoff ist und kein Fleece, wie von klimperklein empfohlen, die Webkante als Abschluss nutzen - das spart das versäubern und sieht gar nicht so schlecht aus. Versäubern nach der Fertigstellung der Beutelchen, führt übrigens zu ordentlich Nähfrust ...


Tipp 3:

Wenn man einen großen Rahmen hat, gleich 2 Beutelchen nebeneinander platzieren. So habe ich den Rahmen nur 4x mit neuem Stickvlies bestückt und dazwischen die Fehlstücke im Stickvlies nach Tipp 1 behandelt.




Außerdem habe ich für die Zusammenbindbändchen immer nur die einfache Variante gewählt und damit gegenüber den zwei Bändern nochmal Zeit gespart. Sonst wäre ich wahrscheinlich erst am 24. mit dem Kalender fertig geworden. 

Kommentare

  1. Wow, du hast dir aber eine Arbeit gemacht :D Das mit dem Stickvlies ist ja ne super Idee :D
    Ich wär von vorn herein in der Dimension für BW zu faul gewesen, mein Restebeutel besteht aber auch fast ausschließlich aus Jersey ;)
    Schöne Ideen auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  2. Hat aber auch Spaß gemacht und bei den letzten 6 Beutelchen hatte ich fast schon das Gefühl, dass es richtig schnell gegangen ist ... ein Dankeschön an dich, dass es diese Stickdatei überhaupt gibt.

    AntwortenLöschen