Herbstblätter

Pilzbuch

Kastanien-weben

Flohmarktbesuch

Und ganz tolle Dinge konnte ich mit nach Hause tragen:

36 kleine Holzhäuschen für das Tochterkind



Ein Tintenglas um 1900 für mich. Auf meinem Schreibtisch warten da schon zwei weitere auf Gesellschaft ...

Holzstempel

Und zwei Schnittmuster

Kommentare

  1. ich will auch!!! schön siehts aus, was du gefunden hast. ich bin neidisch und freu mich schon auf den nächsten flohmarktbesuch... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll! Die Häuschen hatten wir als Kinder auch! Will auch mal wieder aufn Flohmarkt ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Oh klasse, die Häuser-Klötze hatte ich auch, und ich glaube, die waren damals schon "alt":)

    Und auf das Esel-Schnittmuster bin ich ein klein wenig neidisch! Ich sollte wohl selber mal wieder mehr auf Märkten stöbern...

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja die Häuschen erinnern mich total an meine Kindheit. Ich kann sie wieder riechen die Holzhäuschen wenn ich sie auf deinen Bildern sehe.
    :-)

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Häuser sind spitze! Und die Stempel auch!
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Oh fein - da sind ja die Häuser!!! :) Und die Kirche ist ja sogar noch ganz :) Bei uns hat sie leider keinen Kirchturm mehr :(

    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen